Zutaten

1 Liter Vollmilch
1/2 Tasse Während Zucker
4 Grüne Kardamomhülsen
2 Fäden Safran
4 Esslöffel Basmati-Reis
1 Teelöffel gehackte Mandeln (optional)
1 Teelöffel gehackte Pistazie (optional)


Anleitung

Den Reis 2-4 Stunden in Wasser einweichen lassen.

Nehmen Sie den Safran und weichen Sie ihn in 2 Esslöffeln warmer Milch ein.

Die Milch in einer Pfanne mit dickem Boden erhitzen, zerdrückte Kardamomschoten hinzufügen, zum Kochen bringen und 15-20 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.

Die Milch sollte sich ungefähr auf die Hälfte ihres Volumens reduzieren. Entfernen Sie die Kardamomhülsen .

Den Reis grob zerdrücken (aber nicht zu einem Brei verarbeiten!)

Den Zucker, die eingeweichten Safranfäden und grob gemahlenen Reis in die erhitzte Milch geben.

Alles umrühren, zudecken und 10 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen.

Anschließend auf hoher Hitze (ohne Deckel oder Abdeckung) kochen, damit er dickflüssiger wird.

Lassen Sie das Ganze leicht abkühlen und gießen Sie ihn den Milchpudding in kleine Schüsseln um. Anschließend zudecken und über Nacht kühlen lassen

Garnieren Sie Ihren Pudding mit einzelnen Safranfäden sowie mit Mandel- und Pistaziensplittern.

Kategorien: DessertRezepte

%d Bloggern gefällt das: