Kefta-Tagine (Lamm-Fleischklößchen, Oliven- und Ei-Tagine)

Zutaten 450g gemahlenes Lamm1 1⁄2 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel1 1⁄2 Esslöffel PaprikaSalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack4 Esslöffel ungesalzene Butter2 Esslöffel Olivenöl4 Zehen Knoblauch, gehackt1 große gelbe Zwiebel, gehackt1 Teelöffel zerdrückte rote Chilischotenflocken1⁄2 Teelöffel gemahlener Ingwer1⁄2 Teelöffel zerdrückte Safranfäden1 Lorbeerblatt800g ganze geschälte Tomaten in Dosen in Saft, abgetropft, von Weiterlesen…

Spaghettoni mit Jasmin, Safran und Kamille

Zutaten 1 Esslöffel getrocknete Jasminknospen1 Teelöffel Honig2 großzügige Prisen Safran (etwa 60 Stränge), oder mehr nach BedarfKoscheres Salz2 Stangen ungesalzene Butter1 Esslöffel plus 1 Teelöffel getrocknete Kamillenblüten, auf Wunsch mit frischen Blüten zum Garnieren2 Esslöffel gelbes Maismehl (feine Polenta)1 lb. Spaghettoni2 Teelöffel gemahlene getrocknete Ringelblume Zubereitung Machen Sie die Jasminbrühe: Weiterlesen…

Forelle in Orangen – Safran – Sauce

Zutaten Sosse1/2 Tasse Weißwein1/2 Tasse OrangensaftEine gesunde Prise Safran, zerbröseltEine gesunde Prise Zucker1 Schalotte, gehacktSalz2 Esslöffel ungesalzene Butter Weiteres1 1/2 Pfund zartes Grünzeug, wie Spinat oder Amaranth oder Lammviertel5 Esslöffel ungesalzene Butter oder Pflanzenöl, geteiltEin Spritzer Wasser, vielleicht 3 EsslöffelGeriebene Schale einer OrangeSalz nach Geschmack1 1/2 Pfund Forellen- oder LachsfiletsZweige Weiterlesen…

Safran – Dill – Risotto

Zutaten BrühgewürzSafranfädenZwiebelnDillspitzenReisWeißweinessigKarottenHonigOlivenölMandelnPanko-PaniermehlKäse Zubereitung 1. Zutaten vorbereiten Den Backofen mit Grillfunktion auf 250°C vorheizen. Das Brühgewürz in 1,5L heißem Wasser auflösen. Die Safranfäden in einem Mörser fein zerstoßen und mit ca. 2TL heißem Wasser verrühren. Die Zwiebeln schälen, halbieren und fein würfeln. Die Dillspitzen von den Stängeln zupfen. 2. Risotto ansetzen Die Zwiebeln in einer großen Pfanne mit 1–2EL Olivenöl bei Weiterlesen…

Reispfanne

Zutaten 400 g Reis 0,1 g Safran 200 g Erbsen (TK)1 Stange Lauch 250 g große Möhren (250 g)5 g Butter (1 TL) 50 ml Gemüsebrühe (heiß) Zubereitung Reis nach der Quellreismethode nach Packungsanleitung in Salzwasser mit Safran garen. Inzwischen Erbsen antauen lassen. Lauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Möhren schälen, klein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen. Möhren, Erbsen und Weiterlesen…

Nudeln mit Lachs in Sahne-Safran-Soße

Zutaten für vier Personen:500 g  Lachs küchenfertig100 g Garnelen geschält 400 g Linguine1 Bund BasilikumEine KnoblauchzeheEine SchalotteEine Messerspitze Safran100 ml Weißwein150 ml Fischfond150 ml SchlagsahneOlivenölSalzPfeffer Zubereitung Basilikumblätter abzupfen. Lachs waschen, trocken tupfen und auf ein mit Öl beträufeltes Backblech legen, salzen,  pfeffern und mit der Hälfte der abgezupften bestreuen. Im vorgeheizten Weiterlesen…

Vegane Paella mit Safran

Zutaten Für 4 Portionen 200 g Paella Reis 0.5 Paket Paella Gewürz 1 EL Natives Olivenöl Extra 1 Knoblauchzehe 1 Zwiebel 500 g Gemüse nach Wahl 500 ml Gemüsebrühe Reis Gewürz Nach belieben Safran Paprikaflocken Tomatenflocken Salz Schwarzer Kampot Pfeffer Topping Sesamkörner Limetten frische Petersilie Zwiebel und Gemüse nach Wahl klein schneiden und den Knoblauch Weiterlesen…